Bau- und Ausbaugewerbe

Um ein Gebäude fertig zu stellen kommen viele verschiedene Berufsfelder zum Einsatz. Zum Beispiel: Maurer, Zimmerer oder Dachdecker. Aber auch die Installationen, die im Haus gemacht werden müssen gehören natürlich dazu. Zum Bau- und Ausbaugewerbe gehören aber auch Berufe, die die Infrastruktur in Schuss halten, wie zum Beispiel der/die Straßenwärter/-innen.
Sie alle benötigen spezielles Fachwissen und Wissen über Ihre Werkstoffe um ihren Beruf ausüben zu können. Wir geben Dir einen Einblick in das Bau- und Ausbaugewerbe. Vielleicht ist hier Dein Traumberuf dabei.